403,52

Die mit Druckluft betriebene Hot & Cold Gun wird zur punktuellen Erhitzung oder Kühlung von Metall-
und Plastikteilen an Werkzeugmaschinen eingesetzt und weist eine zweifache Funktion auf: sie
erzeugt sowohl heiße als auch kalte Luft.

Die Heißluft wird zur schnellen Trocknung und zur Wärmebehandlung
verwendet. Die Kaltluft wird vor allem dort eingesetzt, wo keine Schmier- und Kühlflüssigkeiten
erwünscht sind.

Die Hot & Cold Gun findet auch in Laboratorien breite Anwendung.
Die Leistung der Hot & Cold Gun ist je nach Feuchtigkeit der zugeführten Druckluft
variabel: bei 8 bar Druck und bei relativ trockener Luft (z.B. bei + 10 °C) kann eingeführte
Luft auf -30 °C herunter gekühlt werden und bis +60 °C erzeugt werden.

Das Zubehör der Hot & Cold Gun besteht u.a. aus dem flexiblen Cool-Line-System.

Kategorie: Schlagwörter: , , , ,