537,88

In Kombination mit den ESAB Schweißhelmen bietet die PAPR-Frischlufteinheit den perfekten Schutz vor Rauch und Partikeln beim Schweißen, Fugenhobeln oder Schleifen.

Die Einheit verfügt über die modernste Leiterplattentechnologie und erlaubt die Anpassung des Luftstroms je nach Umgebung und Anwendung auf Werte zwischen 170 und 220 l/min.

Die Einstellung wird durch die LED-Luftstromanzeige auf der Oberseite der Einheit angezeigt.

Als zusätzliche Sicherheitsvorkehrung verfügt die Frischlufteinheit über optische und akustische Alarme, die vor verstopften Filtern oder zu geringer Batterieladung warnen.

Außerdem macht der stabile Aufbau die PAPR-Einheit extrem robust und geeignet für sämtliche Schwerlast-Schweißanwendungen.

Die PAPR-Einheit wurde in Verbindung mit folgenden Helmen von ESAB getestet: EN12941 Sentinel A50 (TH2), Warrior Tech (TH3), G50 (TH3), G40 (TH3), G30 (TH3) and F20 (TH2).